Nachhaltiger Schmuck

Ein Kreislauf von Edelmetall

SAFIRA hat seit über 100 Jahren Erfahrung im Bereich Schmuckherstellung sammeln können. Viel ist geschehen seit dem Beginn und SAFIRA strebt immer danach, sich weiter zu entwickeln. Kompetente und leidenschaftliche Mitarbeiter haben SAFIRA zu dem gemacht, was es heute ist, einer der größten Schmuckproduzenten Skandinaviens.

Einen großen Anteil des Edelmetalls, das für SAFIRAs Herstellung und Produktion angewandt wird, schmelzen wir selbst in Schmelzofen auf traditionelle Weise. In unseren Produktionsstätten kümmern sich unsere Fachhandwerker um alles von Legierung und Montage bis Reinigung und Polieren. Umwelt ist uns wichtig und deshalb gibt sich SAFIRA besonders Mühe, dass die Auswirkungen auf die Umwelt in allen Teilen der Produktion so gering wie möglich sind. In unserer eigenen Produktion arbeiten die Goldschmiede fast ausschließlich mit zurückgewonnenem Gold. Gold wird in einem Kreislauf zurückgewonnen und umgearbeitet, wie z. B. PET-Flaschen. Kunststoff für PET-Flaschen herzustellen ist umweltschädlich und deshalb recyceln und wiederverwenden wir die Flaschen. Das geschieht auf die gleiche Weise mit Gold. Aufgrund hoher Metallpreise wurde die letzten Jahre viel Schmuck verkauft und es wird bedeutend mehr Gold wiedergewonnen als hergestellt. Die Qualität des Goldes bleibt bestehen, wenn es wiedergewonnen wird und der Schmuck, der aus wiedergewonnenem Gold hergestellt wird, behält seinen Glanz. Das Rückgewinnungsverfahren selbst geschieht unter guten Arbeitsbedingungen und ist 100 % kontrolliert.

Wir bei SAFIRA sind an Produktqualität und Einzigartigkeit interessiert, wenn es darum geht modischen Schmuck aus Edelmetall zu designen und herzustellen. SAFIRAs Schmuck trägt einen Echtheitsstempel, der dessen Echtheit garantiert. SAFIRA befolgt SWEDACs (via Schwedens technischer Forschungszentren) Vorschriften bezüglich Kontrollstemplung von Edelmetallen.

Qualität

Unsere Produkte werden hergestellt, um SAFIRAs hohen Qualitätsanforderungen zu entsprechen. Auf alle Schmuckwaren bei SAFIRA gilt eine 12-monatige Garantie ab Einkaufsdatum. Nach dieser Garantiedauer werden alle Reparaturen mit einem Dienstleistungsentgelt beaufschlagt. Wenn ein Produkt innerhalb der gültigen Garantiezeit zurückgeschickt wurde, wird es ohne Extrakosten von SAFIRA innerhalb angemessener Frist nach Rücksendung repariert oder ausgetauscht. Sollte deine Ware einen Defekt aufweisen, der ein Garantiefall ist, dann kannst du unseren Kundenservice über das Kontaktformular hier kontaktieren oder uns via kundservice@safira.se mailen, um die Garantieabwicklung zu starten. Um schneller Hilfe zu erhalten, solltest du uns folgende Informationen mitteilen:

  • Bestellnummer 
  • Bilder des Produktes sowie dessen Schäden, mit unterschiedlichem Abstand, um den Rücksendeprozess im Beurteilungsstadium zu erleichtern.

SAFIRA versichert seinen Kunden, dass die Produkte den geeigneten Standards für Benutzbarkeit, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit genügen. SAFIRA-Garantie gilt nicht für:

  • Mängel oder Schäden auf Grund von Verlust, Diebstahl, Brand, Wasser oder Naturkatastrophen. (Kontakt mit Wasser sollte vermieden werden) 
  • Fehler oder Schäden, die durch fehlerhafte Verwendung, Fahrlässigkeit (Stöße, Dellen, Quetschung, Verschleiß, Kratzer, etc.) oder Unfälle entstanden sind. 
  • Fehler oder Schäden, die durch unbefugte Reparation oder Modifikation einer Drittpartei, ohne Einwilligung seitens SAFIRA, entstanden sind. 
  • Ästhetische Veränderungen, Mängel oder Schäden auf Grund von normalem Verschleiß und Alterung (z. B. kleinere Kratzer, Verfärbung des Materials, Kratzer auf der Oberfläche, etc.)

Wenn du Fragen zum Thema Garantie hast, kannst du jederzeit unseren Kundenservice via support@safira.com kontaktieren.